Anmelden

Sportabzeichen Wettbewerb

Dabeisein ist einfach.

Sportabzeichen Wettbewerb

Dabeisein ist einfach.

  • Jährlicher Sportabzeichen-Wettbewerb
  • Veranstaltet von der Sparkassen-Finanzgruppe und dem Olympischen Sportbund (DOSB)
  • Mitmachen können Schulen, Sportvereine und Unternehmen

Gemeinsam fit fürs Sportabzeichen

Jährlich veranstalten die Sparkassen-Finanzgruppe und der Deutsche Olympische Sportbund den Sportabzeichen-Wettbewerb. Neben der bundesweiten Förderung der Sparkassen engagiert sich die Sparkasse Südwestpfalz regional für das Deutsche Sportabzeichen.  

Mitmachen ist einfach.

Sammeln Sie als Verein, Schule oder Unternehmen so viele Sportabzeichen wie möglich. Machen Sie mit!

Der Fitness-Orden: Für Jung und Alt, für Breiten- oder Leistungssportler, für Menschen mit und ohne Behinderung – das Deutsche Sportabzeichen ist seit über 100 Jahren der ideale Fitnesstest für jedermann. 

Ihre Anprechpartnerin
Karin Grünhagen

Tel: 06331 542 1572
E-Mail: Karin Grünhagen

Regionaler Wettbewerb
Sportabzeichen-Wettbewerb

Sparkasse Südwestpfalz bewegt die Region

Unter diesem Motto fördert die Sparkasse Südwestpfalz den Wettbewerb regional. Mit dem Ziel, dass Schulen, Vereine und Unternehmen so viele Sportabzeichen wie möglich absolvieren.    

Unterstützt werden:

  • Sportvereine und Schulen im Geschäftsgebiet der Sparkasse Südwestpfalz bei der Sportabzeichen-Aktion.
  • Die Zuwendung richtet sich nach der Anzahl der Sportabzeichen, die beim Sportbund Pfalz gemeldet werden.
  • Berücksichtigt werden Schulen und Vereine, die mehr als 20 Sportabzeichen melden. Grundschulen bereits ab 10 Sportabzeichen.
  • Für jede/n Teilnehmer/in erhält die Schule oder der Sportverein 5 Euro zur Anschaffung neuer Sportgeräte. Für die drei besten Schulen und Vereine gibt es zusätzlich ein Preisgeld im Gesamtwert von 4.500 Euro.
    1. Platz jeweils 1.000 Euro, 2. Platz jeweils 750 Euro, 3. Platz jeweils 500 Euro
  • Für die Schulen zählt die Teilnahme am Schulwettbewerb. Die Unterlagen erhalten Sie vom Sportbund Pfalz.
  • Eine gesonderte Meldung der Vereine ist nicht notwendig. Es zählt die Wertung der bis zum 31. Januar  jeden Jahres gemeldeten Sportabzeichen.

In der Region werden kostenlose Trainings- und Abnahmezeiten angeboten. Bitte informieren Sie sich vor Ort bei Ihrem Verein oder dem jeweiligen zuständigen Kreissportbeauftragten. Die Schwimmprüfung kann in der Regel von jedem Bademeister in jedem Schwimmbad aufgenommen werden.

Weitere Infos zum Sportabzeichen und zum Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe finden Sie unter: www.sportabzeichen.de oder www.sportabzeichen-wettbewerb.de

Bundesweiter Wettbewerb
Sportabzeichen-Wettbewerb

Die Sparkassen-Finanzgruppe bewegt Deutschland

Seit 2008 engagieren sich die Sparkassen als offizieller Partner und Förderer für das Deutsche Sportabzeichen. Der "Fitnessorden" steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und gehört zu den offziellen Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland.

Fit im Alltag

  • Das Deutsche Sportabzeichen: Der jährlich wiederkehrender Fitnesstest trägt dazu bei, die körperliche Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter zu erhalten.
  • Die große Verbreitung des Sportabzeichens wird durch das flächendeckende Netzwerk des Olympischen Sportbundes (DOSB) ermöglicht, das mehr als 91.000 Sportvereine mit mehr als 60.000 lizensierten Prüferinnen und Prüfern umfasst.
  • Als offizieller Förderer des Deutschen Sportabzeichens haben sich die Sparkassen zum Ziel gesetzt, die Begeisterung für das Sportabzeichen weiter anzufachen.
  • Gemeinsam mit dem DOSB sucht die Sparkassen-Finanzgruppe auf www.sportabzeichen-wettbewerb.de auch in diesem Jahr Deutschlands sportlichste Schulen und Sportvereine sowie die besten Engagements für das Deutsche Sportabzeichen.
  • Der Wettbewerb startet jährlich am 1. April und endet jeweils am 31. Dezember.
    Es werden Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro ausgelobt.   

 

i